Christel Gernhardt
Geschichte
Schwerpunkte
Kontakt
Impressum
Datenschutz
Christel Gernhardt und Irgard Möllers

Die Kanzlei

1985 habe ich mit Irmgard Möllers die Kanzlei mit zivilrechtlichem Schwerpunkt gegründet.

Frau Rechtsanwältin Irmgard Möllers war Fachanwältin für Arbeitsrecht. Daneben war sie schwerpunktmäßig im Werkvertragsrecht, im Mietrecht und im Arzthaftungsrecht tätig. Neben ihrer anwaltlichen Tätigkeit war sie Richterin am Anwaltsgericht.

Seit Irmgard Möllers Tod am 21. März 2013 wird die Kanzlei von mir, Christel Gernhardt, fortgeführt in Bürogemeinschaft mit Rechtsanwältin Evelyn Meyer, Rechtsanwalt Cornelius Krakau, Rechtsanwalt Peter Jacobi und Notar Joachim Retz.

Wir vertreten die Mandanten nicht nur in behördlichen und gerichtlichen Verfahren, sondern auch in anderen rechtlichen Konflikten. Die außergerichtliche Beilegung von Streitigkeiten hat zunehmend große Bedeutung. Durch fundierte, kompetente und pragmatische Beratung können zeit- und kostenaufwändige Gerichtsverfahren vermieden werden.

Ein weiterer wichtiger Teil der Arbeit liegt im konstruktiven Bereich, weil mit gut durchdachten Verträgen und einwandfrei formulierten Geschäftsbedingungen Gerichtsprozesse und außergerichtliche Konflikte vermieden werden können.

Die Mandanten schätzen die Vorteile, die ein kleineres Anwaltsbüro bietet. Das ist die personelle Kontinuität, der direkte und persönliche Kontakt, die rasche und unkomplizierte Verständigung.

Sie können sich in allen rechtlichen Angelegenheiten an mich und die Kollegen wenden. Wenn Ihr Anliegen nicht zu unseren Arbeitsbereichen gehört, werden wir Ihnen kompetente Kolleginnen und Kollegen empfehlen.